Junior Class Training

 

 

 

  • Schreien, dass die Türen wackeln und einem Fremden ein kräftiges "Nein!" entgegenschleudern
  • Schlag- und Tritttraining
  • Stimmübungen
  • Taktisches Verhalten in Konfliktsituationen
  • Befreiungstechniken

sind einige Übungen aus dem Selbstverteidigungstraining der Krav Maga Defcon® Junior Class.

Jedes Training versucht durch eine Vielfalt von Methoden, wie z.B. Einzelübungen, Partnerübungen, Gruppenarbeiten und Rollenspiele die beschriebenen Ziele zu erreichen. Das „Sei Sicher und Stark“ - Rollenspiel bietet zusätzlich einen Realitätstest für Kinder an.

Er könnte so ablaufen:

Nichts ahnend geht eines der Kinder die Straße entlang. Plötzlich hält ein Auto an. Der freundliche Herr fragt nach dem Weg und bietet Süßigkeiten an und versucht damit das Kind ins Auto zu locken. Wenn dieses Vorgehen erfolglos bleibt, versucht er mit Gewalt das Kind ins Auto zu zerren. Jetzt kommt es drauf an, die gelernten Verhaltensweisen erfolgreich einzusetzen.

Anschließend erfolgt im Training die Auswertung: Hat sich das Kind richtig verhalten? Hat es die Anweisungen wirkungsvoll umgesetzt?

Selbstverständlich wird in unserem Selbstverteidigungstraining auch gelernt, wie man sich im Notfall effektiv zur Wehr setzen kann. Jedoch darüber besteht Einigkeit: Abwehrtechniken und vor allem gezielte und erfolgreiche Hiebe kann man nicht aus einem Buch oder aus einem schriftlichen Beitrag lernen.

Deswegen bleibt eine Darstellung der Abwehrtechniken auch in diesem Beitrag ausgespart.

 

zurück zum Anfang




Anrufen

Anfahrt